Berufung des Propheten Mohammad (s)

Wir beglückwünschen zum Gedenktag der Berufung des heiligen Propheten Mohammad (s). An diesem Tag, dem 27. Rajab, wurden dem gesegneten Propheten Mohammad (s) mit 40 Jahren die ersten Verse (einzeln) offenbart: 

„Lies im Namen deines Herrn, Der erschuf. Er erschuf den Menschen aus einem Blutklumpen. Lies, denn dein Herr ist Allgütig, Der mit dem Schreibrohr lehrt, lehrt den Menschen, was er nicht wusste.“ (96:1-5)

Mit diesen göttlichen Wörtern begann die Prophetie des Propheten Mohammad (s), der zugleich der abschließende aller Propheten (a) sein sollte. Es ist ein Tag der Barmherzigkeit, was auch den eigentliche Grund der Berufung des Propheten Mohammad darstellt: „Und Wir haben dich nur aus Barmherzigkeit für alle Welten gesandt.“ (21:107).  Der 27. Rajab ist damit ein signifikantes Ereignis in der Menschheitsgeschichte und der Anfang der jüngsten monotheistischen Religion: dem Islam. Möge Allah, der Erhabene, Euch eine segensreiche Zeit bescheren.

Add comment

Aktuell

Introvideo

Kalender

Dschumada th-thaniyya 1441
Januar - Februar 2020
M D M D F S S
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
« Jm1 Heute  Raj »
 

126

227

328

429

530

631

71/2

82

93

104

115

126

137

148

159

1610

1711

1812

1913

2014

2115

2216

2317

2418

2519

2620

2721

2822

2923

3024
 

Kalender

Dschumada th-thaniyya 1441
Januar - Februar 2020
M D M D F S S
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
« Jm1 Heute  Raj »
 

126

227

328

429

530

631

71/2

82

93

104

115

126

137

148

159

1610

1711

1812

1913

2014

2115

2216

2317

2418

2519

2620

2721

2822

2923

3024
 

Neueste Podcasts

Introvideo

Spenden